Berufsmaturität 2 für gelernte Berufsleute

Berufsmaturität 2 – wenn Sie mehr wollen

Wenn Sie im Besitz eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (EFZ) sind und mehr wollen, ist die Berufsmaturität für gelernte Berufsleute (BM 2) das Richtige für Sie. An der gibb können Sie die BM 2 als einjährige Vollzeitausbildung oder bei der BM 2 der Richtung Technik, Architektur, Life Sciences auch in einer zweijährigen berufsbegleitenden Ausbildung absolvieren.

Die BM 2 bietet Ihnen eine erweiterte Allgemeinbildung und bereitet Sie auf das Studium an der Fachhochschule (FH) oder andere Weiterbildungen vor. Für den Eintritt in die BM 2 benötigen Sie einen Abschluss des zweijährigen Kurses für Erweiterte Allgemeinbildung (EA) oder die bestandene Aufnahmeprüfung. Im Unterschied zur einjährigen Vollzeitausbildung (fünf Schultage pro Woche) besuchen Sie den Unterricht während der zweijährigen Teilzeitausbildung an jeweils zwei Tagen pro Woche.  

Die BM 2 bietet Ihnen an der BMS gibb folgende Ausrichtungen:

  • Technik, Architektur, Life Sciences (TALS) für technische Berufe wie Elektroniker/in, Informatiker/in, Laborant/in, Zeichner/in usw. 
    Der Bildungsgang TALS bereitet Sie auf Fachhochschulbereiche wie Architektur, Informatik, Maschinentechnik oder Mikro- und Medizintechnik vor.
  • Wirtschaft und Dienstleistungen, Typ Dienstleistungen (WD-D) für Dienstleistungsberufe und gewerbliche Berufe wie Detailhandelsfachfrau/fachmann, Fachmann und Fachfrau Dokumentation und Information, Koch und Köchin, Logistiker/in usw.
    Der Bildungsgang WD-D bereitet Sie auf Fachhochschulbereiche wie Betriebsökonomie, Multimedia Production oder Wirtschaftsinformatik vor.
  • Gestaltung und Kunst (ARTE) für gestalterische Berufe wie Bekleidungsgestalter/in, Grafiker/in, Polydesigner/in 3D, Schreiner/in usw.
    Der Bildungsgang ARTE bereitet Sie auf Fachhochschulbereiche wie Visuelle Kommunikation, Vermittlung in Kunst und Design oder Holztechnik vor.

Ausserdem berechtigt Sie das Berufsmaturitätszeugnis zur Aufnahmeprüfung für ein weiterführendes Studium an der Pädagogischen Hochschule. Es kann Sie auch über die Passerelle an eine Universität oder die ETH führen.

Weiterführende Informationen

  • Informationsbroschüre BM2

logo-4insiders-color logo-adecco-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1