Lernendenaustausch

Wer eine Zeit an einem fremden Ort verbracht hat, dort die Schule besucht und gearbeitet hat und eine andere Kultur erlebt hat, sammelt wertvolle Erfahrungen und entwickelt sich weiter. Lernende von ausgewählten Berufen haben die grosse Chance am Lernendenaustausch der gibb teilzunehmen und während mehreren Wochen den Unterricht an einer unserer Partnerschulen zu besuchen und vor Ort in einem Ausbildungsbetrieb zu arbeiten. Zeitversetzt kommen Lernende von den Partnerschulen zu uns an die gibb und arbeiten während dieser Zeit in einem Ausbildungsbetrieb. Vom Lernendenaustausch profitieren alle: Lernende, Ausbildungsbetriebe und die jeweilige Branche. Wir sind überzeugt, dass ein solches Angebot die Berufsbildung stärkt und attraktiver macht.

Vor dem Austausch

Sie interessieren sich für den Lernendenaustausch? Hier finden Sie die wichtigsten Informationen rund um den Austausch. Sprechen Sie mit Ihrer Berufsbildnerin oder Ihrem Berufsbildner darüber und klären Sie ab, ob Sie Ihr Vorhaben unterstützen. Prüfen Sie selbständig, ob Sie die Kriterien für eine Anmeldung erfüllen und holen Sie die nötigen Unterschriften ein. Wir prüfen Ihre Anmeldung und laden Sie mit Ihrer Berufsbildnerin oder Ihrem Berufsbildner und der gesetzlichen Vertretung zu einem Gespräch ein.

Während dem Austausch

Text

 

Nach dem Austausch

Text

Weiterführende Informationen

logo-4insiders-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb-new logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1