Didaktisches Basismodul A

Veranstaltungen

Nächster Ausbildungsstart

  • Abendkurs: 22.08.2020
  • Blockkurs: 23.10.2020

Die Anmeldung erfolgt direkt beim EHB. Siehe Anmeldung rechts.

 


Sie sind als nebenberufliche Lehrperson an einer Berufsfachschule oder an einer Höheren Fachschule tätig und möchten eine entsprechende Lehrbefähigung erlangen? Dann entspricht die unten beschriebene Ausbildung Ihrem Profil.
 
BKU, IKA und HF-Lehrperson (Dozent/-in) im Nebenberuf: Didaktisches Basismodul A

Der Zertifikatsstudiengang besteht aus einem Modul (300 Lernstunden während mindestens einem Jahr – 10 ECTS)                                     

Didaktisches Basismodul A (ehemals DIK I und DIK II)

Während des didaktischen Basismoduls A planen, gestalten, evaluieren und reflektieren die Studierenden ihren Ausbildungsalltag. Das Modul schenkt der Auseinandersetzung mit der eigenen Lern- und Bildungsgeschichte sowie der Reflexion des eigenen Verhaltens bei der Initiierung und Begleitung von Lernprozessen besondere Beachtung. Das situationsgerechte Anleiten und Steuern von Lernprozessen und die Gestaltung des Umgangs mit den Lernenden stehen im Zentrum. Mit dem Abschluss verfügen die Absolvent/-innen über theoretische Grundlagen und Kompetenzen, welche es ihnen erlauben, das Geschehen in ihrer Ausbildungstätigkeit zu gestalten und zu reflektieren. Sie können sich so in die Aufgaben als ausbildungsverantwortliche Lehrperson gemäss Vorgaben und Zielsetzung der Berufsbildungsinstitution einarbeiten. 

Ausbildungsdauer

Das Studium erstreckt sich über zwei Semester: 300 Lernstunden, davon 90 h Präsenzunterricht, 150 h Selbststudium, 30 h selbstverantworteter Unterricht, 30 h Qualifikationsverfahren

logo-4insiders-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb-new logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1