Dipl. Techniker/in HF Metallbau

Veranstaltungen

Veranst.-Nr.Zeitraum
Tech. HF Metallbau12.08.2019 bis 31.01.2023

Als Techniker/in HF Metallbau sind verantwortlich für die Planung, Konstruktion, Produktion, Montage und Renovation von Metallkonstruktionen. Sie organisieren die Auftragsabwicklung und übernehmen Führungsaufgaben.

Das hält ein Leben lang: Dieses Studium macht Sie zur Fachperson für Gebäudeteile und Bauelemente aus Stahl, Aluminium und weiteren Materialien. Dank dem angeeigneten Wissen beherrschen Sie die ganze Auftragsabwicklung von der Produktionsplanung bis zur Montage des Endprodukts oder sie spezialisieren sich auf die Konstruktion, Produktions- oder Montageleitung. Das Studium ermöglicht Ihnen das Bearbeiten und Leiten von Projekten und das Führen eines Betriebs. In leitender Funktion rekrutieren und führen Sie Mitarbeitende, akquirieren neuer Aufträge, planen Finanzen und Investitionen oder verantworten die Preispolitik und das Marketing.

Ausbildungsdauer

Das Studium ist modular aufgebaut und beträgt 7 Semester.

Bildungsgangleiter

Erik Pfeiffer

Dozierende

Der Unterricht wird von Fachpersonen ihres Spezialfachs sowie von Berufsschullehrer/innen erteilt.

Studienbeginn

Hauptstudium: Woche 33
Vorkurs: Woche 17

Anmeldeschluss

Hauptstudium: Woche 30 
Vorkurs: Woche 16

Unterrichtszeit

Der Unterricht findet in der Regel dreimal pro Woche statt.
Mögliche Unterrichtszeiten sind Wochenabend/e 17.30 – 21.30 Uhr; Freitage und Samstage.

Abmeldungen

Bis 3 Wochen vor Beginn des Bildungsgangs wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 150.00 in Rechnung gestellt. Erfolgt die Abmeldung nach diesem Zeitpunkt, wird eine Gebühr in Höhe von 20% der Ausbildungskosten pro Semester, jedoch von max. Fr. 500.00, belastet. Bei einem Abbruch nach Beginn des Semesters erfolgt keine Rückerstattung.

Zulassungsbedingungen

Studium

Grundsätzlich steht das Studium allen Fachpersonen des Baugewerbes offen, welche die im Reglement beschriebenen Zulassungsbedingungen erfüllen und den Vorkurs erfolgreich absolviert haben.

Bedingungen für die prüfungsfreie Aufnahme in das Studium sind, ein einschlägiges Fähigkeitszeugnis gem. Studienreglement und eine Anstellung in der Bauplanung einer ausführenden Unternehmung oder eines Planungsbüros im Bereich Metallbau von mindestens 50%.

Über die Aufnahme von Bewerber/innen mit anderen Berufsabschlüssen entscheidet die Abteilungsleitung aufgrund einer Eignungsabklärung.

Gleichwertige Studienleistungen

Auf schriftliches Gesuch hin können gleichwertige Studienleistungen, die an anderen Bildungsinstitutionen erbracht worden sind, durch Entscheid des oder der Abteilungsleiter/in angerechnet. Werden. Dies betrifft ebenso Hochschul-, BMS- oder Maturitätsabschlüsse.

Studiengebühren gibb

Bitte konsultieren Sie unsere Ausschreibung oder unsere Sekretariatsleiter/innen.

Gasthörer/in

Die Kosten für ein Modul betragen für externe Besucher Fr. 11.70 pro Lektion oder für eingetragene Studierende der gibb Fr. 5.70 pro Lektion plus Fr. 120.- für Prüfungen und Zeugnisse.
Diese Gebühren gelten für Niedergelassen im Kanton Bern. Für Niedergelassene aus anderen Kantonen wird der Kantonsbeitrag von Fr. 9.00 pro Lektion zusätzlich zum Modulpreis verrechnet.
Die Preise beinhalten sämtliche Kosten für Unterricht, Lehrmittel, Material und Mieten sowie für die Prüfungen.

Abschluss

Dipl. Techniker/in HF im Berufsfeld Metallbau

Weiterführende Informationen

  • Reglemente (provisorisch)

  • Semesterplan Techniker/in HF Metallbau

  • Anmeldeformular

  • Stundenplan 12. Promotion 1. Semester Klasse B

  • Stundenplan 12. Promotion 2. Semester Klasse B

  • Ausschreibung

  • Stundenplan Vorkurs FS19

logo-4insiders-color logo-adecco-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1