Qualitätsentwicklung

Die Qualitätsentwicklung an der gibb hat System

Gute Qualität entsteht aus dem Zusammenwirken aller Beteiligten. Damit dies gelingt, halten wir an der gibb die Autonomie der Beteiligten und das Zusammenwirken im Ganzen in der Balance. Wir tun dies systematisch auf verschiedensten Ebenen, damit Sie am Ende profitieren können.

Die stetige Qualitätsentwicklung hat für die gibb eine zentrale Bedeutung. Dies zeigt sich in unterschiedlichster Form.

Dazu einige Beispiele:

  • Jede Lehrperson überprüft und entwickelt ihren Unterricht im Rahmen des 360°-Feedbacks.
  • Die gibb befragt ihre Lernenden, Studierenden und Ausbildungspartner regelmässig.
  • Die gibb setzt Verbesserungen planvoll um und überprüft diese.
  • Die Schulleitung initiiert und koordiniert Prozesse und Projekte zur Qualitätsentwicklung.
  • Die Abteilungen planen ausbildungsspezifische Qualitätsvorhaben und setzen diese um.
  • Die Ziel- und Tätigkeitsplanung bündelt die laufenden Aktivitäten und überprüft sie laufend.
  • Die gibb überprüft und entwickelt ihre Qualität seit 2006 mit dem TQM-Modell EFQM.

 

Das Qualitätsentwicklungsprinzip

logo-4insiders-color logo-adecco-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1