Diskriminierung

Die gibb duldet keine Diskriminierung und schützt ihre Mitarbeitenden und Lernenden vor Benachteiligung.

Von Diskriminierung spricht man, wenn Menschen wegen ihrer Hautfarbe, Herkunft, Religion, Sexualität oder ihrem Geschlecht benachteiligt werden. Diskriminierung ist eine Verletzung der Menschenrechte. 

​Holen Sie sich Hilfe, falls Sie sich diskriminiert fühlen. 

Sprechen Sie mit einer Lehrperson oder einer Vertretung der Schulleitung und melden Sie sich auf der Beratungsstelle der gibb.

Was tun, wenn Sie diskriminierendes Verhalten beobachten?

Handeln Sie sofort und ergreifen Partei für die diskriminierte Person. Informieren Sie eine Lehrperson oder die Schulleitung. Hier braucht es Zivilcourage!

Möchten Sie Ihre Situation vertraulich besprechen? Melden Sie Sich bei der Beratungsstelle der gibb.

logo-4insiders-color logo-adecco-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1