Betriebswirt/in im Automobilgewerbe HFP

Dauer

4 Semester berufsbegleitend, Neu: Blended Learning 80% Präsent-, 20% Fernunterricht. Besuch von einzelnen Module möglich.

Abschluss

Betriebswirt/in (HFP) im Automobilgewerbe mit eidg. Diplom

Standort

Hauptgebäude, Lorrainestrasse 1, 3000 Bern 22

Anmelden

Der nächste Kurs startet im August 2023. Eine Anmeldung wird ca. Ende September 2022 möglich sein.


Kursinhalt/Kursziele

Der/die Studierende eignet sich das Wissen und Können an, um eine autogewerbliche Unternehmung in allen unternehmerischen, fachlichen und personellen Belangen leiten zu können. Die Ausbildung umfasst u.a. die Bereiche Unternehmensführung, Volkswirtschaftslehre, Projekt- und IT-Management, Finanzmanagement, Marktleistungserstellung, sowie Logistik und  Personalmanagement. Der/die Betriebswirt/in ist damit eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit hohen Führungsansprüchen, die massgeblich zur Qualität und zum wirtschaftlichen Erfolg des Garagenbetriebes beiträgt. 

Kursleitung

Brigitte Nyffenegger

Dozierende

Der Lehrkörper setzt sich aus Berufsschullehrer/innen und qualifizierten Lehrbeauftragten aus der Wirtschaft und dem Gewerbe zusammen.

Studienbeginn

Nächster Studienbeginn August 2023.  

Anmeldeschluss

Ende Mai 2023.

Unterrichtszeiten

Freitag, ganzer Tag (wöchentlich)
vereinzelt samstags  

Abmeldungen

​Bis 3 Wochen vor Beginn des Kurses wird ein Unkostenbeitrag von Fr. 150.00 in Rechnung gestellt. Erfolgt die Abmeldung nach diesem Zeitpunkt, wird eine Gebühr in Höhe von 20% der Ausbildungskosten pro Semester, jedoch max. Fr. 500.00 belastet. Bei einem Abbruch nach Beginn eines Semesters erfolgt keine Rückerstattung.

Zulassungsbedingungen

Zur Abschlussprüfung wird zugelassen, wer:

  • einen eidgenössischen Fachausweis im Automobilgewerbe oder einen gleichwertigen Abschluss besitzt;
  • nach dem Erwerb eines Fachausweises im Automobilgewerbe, zwei Praxisjahre in einem autogewerblichen
    Unternehmen nachweist;
  • über die erforderlichen Modulabschlüsse bzw. Gleichwertigkeitsbestätigungen verfügt.

Studiengebühren gibb

Lehrgang 2023 - 2025. Die Kosten werden noch publiziert.

Kosten ab 8 Teilnehmenden

(Änderungen vorbehalten)

Subventionen

Der Bund übernimmt bis zu 50% der Ausbildungskosten (ohne Schlussprüfung), bis zu folgender maximal Grenze von Fr. 21'000.--. Die finanzielle Beteiligung durch den Bund beträgt somit maximal Fr. 10'500.--.
Detailinformationen erhalten Sie per Klick auf das rote Symbol «Bundesbeiträge eidgenössische Prüfungen» auf der rechten Seite.

 

Jetzt anmelden

Der nächste Kurs startet im August 2023. Eine Anmeldung wird ca. Ende September 2022 möglich sein.

Nächste Schritte

Weiterführende Informationen

  • Flyer Betriebswirt/-in

logo-4insiders-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb-new logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1