Mediathek

Katalog gibb Mediatheken


In den Freihand-Mediatheken finden Sie aktuelle Berufsfachmedien, Medien zum ABU- und Berufsmaturitäts-Unterricht sowie Belletristik. Online haben Sie Zugriff auf eBooks, eAudios, Zeitschriften, Tageszeitungen und Fachdatenbanken, welche im Untermenü "Angebote" beschrieben sind. Die gibb Mediatheken stehen Ihnen während den Unterrichtszeiten als Lern- und Arbeitsorte zur Verfügung.

Im online Katalog sind alle Medien der 4 gibb Mediatheken plus eBooks und eAudios recherchierbar. Diese können Sie reservieren und an Ihren gewünschten gibb Standort zusenden lassen. Ihr Benutzungskonto finden Sie im online Katalog.
Medien können Sie an den Ausleihestationen selber ausleihen. In allen Mediatheken sind Rückgabeboxen.

 

  • Anleitung Medien reservieren

  • Anleitung Medien bestellen aus anderen gibb Mediatheken

  • Anleitung online Verlängerung der Ausleihefrist


Was lesen? Leseempfehlung neuer Medien

Künstliche Intelligenz : was sie kann & was uns erwartet

Format: e-book

Künstliche Intelligenz (KI) steht für Maschinen, die können, was der Mensch kann: hören und sehen, sprechen, lernen, Probleme lösen. In manchem sind sie inzwischen nicht nur schneller, sondern auch besser als der Mensch. Wie funktionieren diese klugen Maschinen? Bedrohen sie uns, machen sie uns gar überflüssig? Die Journalistin und KI-Expertin Manuela Lenzen erklärt anschaulich, was Künstliche Intelligenz kann und was uns erwartet. Künstliche Intelligenz ist das neue Zauberwort des digitalen Kapitalismus. Intelligente Computersysteme stellen medizinische Diagnosen und geben Rechtsberatung. Sie managen den Aktienhandel und steuern bald unsere Autos. Sie malen, dichten, dolmetschen und komponieren. Immer klügere Roboter stehen an den Fliessbändern, begrüssen uns im Hotel, führen uns durchs Museum oder braten Burger und schnipseln den Salat dazu. Doch neben die Utopie einer schönen neuen intelligenten Technikwelt sind längst Schreckbilder getreten: von künstlichen Intelligenzen, die uns auf Schritt und Tritt überwachen, die unsere Arbeitsplätze übernehmen und sich unserer Kontrolle entziehen. Manuela Lenzen zeigt, welche Hoffnungen und Befürchtungen realistisch sind und welche in die Science Fiction gehören. Sie beschreibt, wie ein gutes Leben mit der Künstlichen Intelligenz aussehen könnte - und dass wir von klugen Maschinen eine Menge über uns selbst lernen können. Copyright Bild und Text beim Verlag

Alle Empfehlungen anzeigen
logo-4insiders-color logo-adecco-color logo-aeins-color logo-brockhaus-color logo-cambridge-color logo-dasteam-color logo-ef-color logo-gibb logo-handwerkspartner-color logo-jobcenter-color logo-jugendforscht-color logo-manpower-color logo-stellenbern-color sie-sind-uns-wichtig 1